Logo
navigation-menu
Trakehner

1. Trakehner Breeders Auction

Die Trakehner GmbH baut Ihre Aktivitäten im Bereich der Onlinevermarktung weiter aus. Wie bereits bei der Etablierung des Modells der Hybridauktion in der deutschen Auktionslandschaft, will der Trakehner Verband auch mit dem Projekt der Breeders Auction neue Akzente setzen. Ansatz des Projektes ist es, potentiellen Interessenten umfassende Informationen und Eindrücke von den verkäuflichen Fohlen zu gewähren und dies im gleichen Umfang wie bei einer Präsenz‑, Hybrid- oder Onlineauktion. Darüber hinaus erhält der Interessent bewusst zahlreiche Möglichkeiten der Angebots- und Kontaktaufnahme zur Verfügung gestellt. Neben der Möglichkeit des Onlinebietens (nach vorheriger Registrierung auf der Auktionsplattform), kann auch eine direkte Kontaktaufnahme über WhatsApp, Telefon oder Email erfolgen. Über diese Kommunikationswege soll explizit auch die Möglichkeit einer Besichtigung des Fohlens durch Interessenten ermöglicht werden. Entgegen der bekannten Praxis bei reinen Onlineauktionen, wo bewusst eine gegenseitige Anonymysierung von Interessent und Austeller Anwendung findet und damit die Handlungsoptionen für beide Seiten begrenzt werden, soll beim Modell der Trakehner Breeders Auction bewusst eine zusätzliche Transparenz geschaffen werden.